» Startseite / News lesen
Feierlichkeiten - 09.11.2018 09:17

Königsfeier 2018


Über ein proppenvolles Schützenheim durfte sich Schützenmeister Richard Stadler bei der Königsfeier der Sportschützen vergangenen Freitag freuen.

Dabei wurden nicht nur die Könige und Gewinner der Ehrenscheiben proklamiert, sondern auch langjährige Mitglieder geehrt.

Ehrungen:

Hier konnte Schützenmeister Stadler eine ganze Reihe an Mitgliedern mit Urkunden und Ehrennadeln auszeichnen und sich für deren Engagement und Treue bedanken.

Für 10 Jahre konnte er Kerstin Ecker, Thomas Hebauer, Franz Xaver Kiefl, Birgit und Wolfgang Meier und Lena Prommersberger ehren.

Bereits 20 Jahre halten Horst Schundau sowie Michael und Sabrina Schütz dem Verein die Treue.

Für 30 Jahre Mitgliedschaft wurden Stefan Dietl, Englbert Grieb, Franz-Xaver Hilmer jun., Alfred Kammermeier, Barbara Reindl, Marianna Rothamer und Pauline Schmeiler geehrt.

Seit nunmehr 40 Jahren sind Annemarie und Georg Amann, Maria Eisenschink, Heinrich Hilmer, Klaus Huber, Markus Linsmayer, Armin Raab, Ralf Stadler, Hermine Lehner sowie Altbürgermeister und Ehrenbürger Adolf Lehner Mitglied bei den Sportschützen Atting.

Jugendraute für unermüdlichen Einsatz:

Für sein langjähriges und unermüdliches Engagement in der Jugendarbeit erhielt der 1 Sportleiter der Sportschützen Atting und zugleich 2 Gaujugendleiter des Gau Straubing Bogen, Gerhard Nedoschill die Jugendraute des Kreisjugendrings überreicht.

Unter tosendem und zustimmendem Applaus hoben Robert Dollmann, 1. Vorsitzender des Kreisjugendrings, und Beisitzer Andreas Rothamer das außerordentliches Wirken Nedoschills und dessen Verdienste um den Erfolg der Schützenjugend hervor.

Er sei dabei immer am Puls der Zeit und stets für seine Schützlinge da, so Rothamer in einer sehr persönlichen Laudatio.

Königsproklamation:

Anschließend ging Stadler zur Proklamation der Könige über.

Über 60 Schützen waren in den vergangenen Wochen angetreten, um ihren jeweiligen perfekten Schuss abzugeben.

Spannung versprach die Siegerehrung allemal, denn durch die hochmoderne elektronische Anlage ist es möglich, den Schusswert zu verdecken.

Somit waren sich alle Beteiligten bis zum Schluss über Sieg und Niederlage im Unklaren.

Große Augen machten die Kleinsten, als Stadler die Sieger der Jugendklasse verkündete.

Simon Reindlmeier wurde mit einem 224 Teiler Brezenkönig, während Nachwuchstalent Florian Zellmer (126 Teiler) die Wurstkette für den zweiten Rang gewinnen konnte.

Schließlich wurde die wertvolle Schützenkette enthüllt und die Siegerin verkündet:

Mit einem bei der Königsfeier noch nie dagewesenen 1-Teiler (bester erzielbarer Zehner überhaupt) nahm Sophia Pleischl freudestrahlend die Glückwünsche und die Königskette in Empfang.

Mit der Bekanntgabe des Schützenkönigs sollte sich nun das Highlight des Abends anbahnen.

Klaus Huber kam mit einem 224 Teiler auf den dritten Platz.

Den zweiten Platz und damit den Titel des Wurstkönigs ergatterte mit einem 205 Teiler Gerhard Nedoschill, dem sogleich sein Preis, die deftige Wurstkette, angelegt wurde.

Groß war der Jubel bei der neuen Schützenkönigin, Caroline Huber: Ihr 69 Teiler bescherte ihr die Königswürde für das kommende Schützenjahr.

Die Königskette bleibt nach der Proklamation ihres Mannes Armin im letzten Jahr also in der Familie Huber.

Die Königsscheibe sicherte sich Neumitglied Matthias Neitzel mit einem hervorragenden 46 Teiler vor Peter Eisenschink (90 Teiler) und Simon Ruber (116 Teiler).

Kerstin Stegbauer gewann mit einem 114 Teiler die Lieslscheibe und steht nun dem Schützenkönig als seine Schützenliesl für ein Jahr treu zur Seite.

Ihr folgten Kerstin Ecker und Tamara Kiefl als Dritte auf den weiteren Plätzen.

Geburtsscheibe ausgeschossen:

Diese Geburtsscheibe von Ludwig Eisenschink sicherte sich Gerhard Nedoschill mit einem starken 7,2 Teiler.

Anschließend wurden die Könige und Scheibengewinner noch bis spät in die Nacht gefeiert und bejubelt.


Bilder zu diesem Artikel aufrufen

NG


Drucken | News wurde 1071 mal aufgerufen
Impressum | Datenschutzhinweise | Administration